Wer wir sind

Thunis e.V. ist die deutschsprachige Theatergruppe der Uni Saar. Sie ist über vierzig Jahre alt, hat sich aber gut gehalten. Wir bringen eine große Bandbreite an Stücken verschiedener Epochen und unterschiedlichster Verfasser auf die Bühne. Von antikem Drama über moderne Texte bis hin zu selbstgeschriebenen Stücken ist alles dabei.

Spielplan

Die Spielzeit 2020 befindet sich in der Planungsphase.

Archiv

Mitmachen

Wer?

Wir sind hauptsächlich Studierende der Universität des Saarlandes. Dort finden auch unsere Treffen und viele Aufführungen statt. Auch Studierende anderer Hochschulen (z.B. HBK, HfM, HTW) und Menschen aus dem Umfeld der Universität sind uns herzlich willkommen.

Wann?

Am zweiten Mittwoch eines jeden Semesters findet das erste große Treffen statt. Wir lernen einander kennen und reden darüber, wer was machen will. Das ist also die perfekte Gelegenheit, bei Thunis einzusteigen. In den darauffolgenden Wochen formieren sich Menschen zu Projekt-Teams und starten durch. Wenn du das erste Treffen verpasst hast, schreib am besten eine E-Mail an den Ältestenrat.

Schauspiel

Die meisten von uns sind dabei, weil sie gerne auf der Bühne stehen wollen. Hierfür sind keine Vorkenntnisse erfoderlich: Wir veranstalten ein wöchentliches Schauspieltraining, das nach dem ersten großen Treffen mit den Grundlagen anfängt. Ein Einstieg nach dem ersten Treffen fällt leichter, wenn man schon Mal auf der Bühne stand.

Backstage

Jedes Projekt braucht ein Bühnenbild. Die Schauspieler*innen müssen mit Kostümen versorgt und geschminkt werden. Jemand muss die Technik vorbereiten (Scheinwerfer, Projektionen, Einspielungen) und bei den Aufführungen die Technik steuern. Die Onlinewerbung/Flyer/Plakate müssen gestaltet werden. Wenn du dich für eines dieser Themen begeistern kannst, bist du eine wertvolle Bereicherung für jedes Thunis-Projekt.

Regie

Die Rolle der Regie gibt es in jedem Stück. Man muss sie aber nicht unbedingt alleine ausfüllen. Das Wichtigste dabei ist die Idee: Was willst du auf die Bühne bringen? Ein bestimmtes Stück oder Konzept? Organisatorische Aufgaben bringt der Regiebereich natürlich auch mit. Im Rahmen des Thunis Mentorenprogrammes kann dir jemand mit Erfahrung zur Seite stehen.

Organisation

Nicht nur künstlerisch gibt es bei Thunis viel zu tun. Das Schauspieltraining will regelmäßig vorbereitet und geleitet werden. Aktuelle Stücke müssen ihren Weg auf die Website und social media finden. Jemand muss die Kasse verwalten. Und das ist noch lange nicht alles. Hilf mit, Thunis am Laufen zu halten!

Hast du Lust bekommen, mitzumachen? Schreib uns an!